Gebet zuerst

Wenn Menschen mit dem christlichen Glauben in Berührung kommen, beginnt oft eine innere Auseinandersetzung, die herausfordernd sein kann, denn Fragen rund um Jesus, christliche Werte und Glaube sind tiefschichtig, lassen niemanden in Ruhe und brauchen viel Zeit und viele Gespräche. Schliesslich geht es darum, dass Menschen frei entdecken können, wie ein Leben mit Gott aussieht. Gemeindegründer sollen aus der Beziehung mit Gott heraus leben, aus Gottes Impulsen heraus handeln und Menschen in diese gute Beziehung hineinführen. Die Tools und Hilfen von „Gebet zuerst“ sollen Pionieren helfen, nicht nur auf ihre eigenen Kompetenzen zu vertrauen.

×